Gewerbe / Mittelstand oder auch Privat

so wird vom Unternehmer inviduell das System installiert …

… eine Sache des Brauchens …

Somit also Anwender Benutzer Freundlich in der Installation, vom Drucker Treiber bis zur auch Warenwirtschaft in der Installation und der ersten Update Vorgänge, die Statische IP Adressen Einrichtung, ein Standard im Netzwerk Management !

0101110100001010100101001100100101010010101010100101101000010101001010101111111010100101010010101010

Millenium … ” 2000 ” … in Installation nach Ihren Wünschen …

natürlich nur in Orginaler Lizenz, denn es ist Ihr Business, somit sollte der Produkt Key echt sein, der Unternehmer sagt Ihnen KOMMENTAR LOS bei Fehlangaben ab – und Deinstalliert eine eventuelle Installation, Sofort !

EID bezogen – der Anonyme Anruf an Sachverständigen & Co zwecks Überprüfung – doch der Unternehmer meldet sich eh mit seinem Namen ! Es ist das selbige Manko wie bei “diversen Einkaufszentren” in Schimmelbrot und Schlechter Lagerhaltung von Katzen Futter im Beispiel – ebenfalls sofortige Meldung der div. Zeitintervalle !!!!

Internet Cafe in System Administration

So wie schon bei den Internet Cafe`s, pro Rechner, eine Lizenz, ein Produktkey, Orginale in Order
bei 20 PC`s plus Kasse zb. sind das halt dann mal 3000-7000 Euro, mal HD Guard und Internet Security (evtl. auch über Hardware) mit gesehen…
nur Lizenzen

je nach Anwendungs Bedarf !

So ist die Mentalität des Unternehmers damals schon zu Commodore Zeiten, alles Orginal und so ist es Heute noch – alles Orginal!

Kaufmännisch “DATEV / SK03/04”

und das Volks-Gerede im Reden und weitertragen sollte sich Klar sein, das beim Unternehmer nicht mal eben angeklopft werden kann .. :

Ey, hast Du ma ne Windows Version für mich …?

Dieser wird sofort zum nächsten EDV / PC Ladenlokal verwiesen und => “ .

Anlage Vermögen für Selbstständige / Unternehmer …

Es sei denn man richtet bei dem Fragenden dortige IT in der Netzwerk Umgebung ein, denn es gehört zu den Aufgaben des Unternehmers auch die EDV zu prüfen und zu Listen, ebenfalls die Sicherheits Aspekte ab Passwort Verwaltung der Geschäftsführung/Inhaber – das seit Millenium !!!

System Administratoren haben zu Millenium schon einen ” EID ” abgelegt,

auch der Unternehmer selbst, damals schon zu Mailbox Commodore Zeiten !

Exoten Software (Apps/Programme) :
GPFAX / STFAXPrometheusArt EffectOSsonstige // I loved -and : Aminet SET`s // LEGAL / GPL

Was möchten Sie denn machen ? – eine Sache des brauchens …

Selbst Exoten und Linux im Lizenz Kauf – zb. Red HatSuse – CentOS oder ähnliche