Standard ? – inviduell ?

Standard ? – inviduell ?

Gewerbe / Mittelstand oder auch Privat

so wird vom Unternehmer inviduell das System installiert …

… eine Sache des Brauchens …

Somit also Anwender Benutzer Freundlich in der Installation, vom Drucker Treiber bis zur auch Warenwirtschaft in der Installation und der ersten Update Vorgänge, die Statische IP Adressen Einrichtung, ein Standard im Netzwerk Management !

0101110100001010100101001100100101010010101010100101101000010101001010101111111010100101010010101010

Millenium … ” 2000 ” … in Installation nach Ihren Wünschen …

natürlich nur in Orginaler Lizenz, denn es ist Ihr Business, somit sollte der Produkt Key echt sein, der Unternehmer sagt Ihnen KOMMENTAR LOS bei Fehlangaben ab – und Deinstalliert eine eventuelle Installation, Sofort !

EID bezogen – der Anonyme Anruf an Sachverständigen & Co zwecks Überprüfung – doch der Unternehmer meldet sich eh mit seinem Namen ! Es ist das selbige Manko wie bei “diversen Einkaufszentren” in Schimmelbrot und Schlechter Lagerhaltung von Katzen Futter im Beispiel – ebenfalls sofortige Meldung der div. Zeitintervalle !!!!

Internet Cafe in System Administration

So wie schon bei den Internet Cafe`s, pro Rechner, eine Lizenz, ein Produktkey, Orginale in Order
bei 20 PC`s plus Kasse zb. sind das halt dann mal 3000-7000 Euro, mal HD Guard und Internet Security (evtl. auch über Hardware) mit gesehen…
nur Lizenzen

je nach Anwendungs Bedarf !

So ist die Mentalität des Unternehmers damals schon zu Commodore Zeiten, alles Orginal und so ist es Heute noch – alles Orginal!

Kaufmännisch “DATEV / SK03/04”

und das Volks-Gerede im Reden und weitertragen sollte sich Klar sein, das beim Unternehmer nicht mal eben angeklopft werden kann .. :

Ey, hast Du ma ne Windows Version für mich …?

Dieser wird sofort zum nächsten EDV / PC Ladenlokal verwiesen und => “ .

Anlage Vermögen für Selbstständige / Unternehmer …

Es sei denn man richtet bei dem Fragenden dortige IT in der Netzwerk Umgebung ein, denn es gehört zu den Aufgaben des Unternehmers auch die EDV zu prüfen und zu Listen, ebenfalls die Sicherheits Aspekte ab Passwort Verwaltung der Geschäftsführung/Inhaber – das seit Millenium !!!

System Administratoren haben zu Millenium schon einen ” EID ” abgelegt,

auch der Unternehmer selbst, damals schon zu Mailbox Commodore Zeiten !

Exoten Software (Apps/Programme) :
GPFAX / STFAXPrometheusArt EffectOSsonstige // I loved -and : Aminet SET`s // LEGAL / GPL

Was möchten Sie denn machen ? – eine Sache des brauchens …

Selbst Exoten und Linux im Lizenz Kauf – zb. Red HatSuse – CentOS oder ähnliche

Darf es ein bisschen mehr sein …?

Darf es ein bisschen mehr sein …?

Kennen Sie das auch …?

nach 5-7 Jahren wird Ihr Rechner zur Alten Klasse abgeschoben …

Diese Rechner sind einfach vollgemühlt / sie sind zu Langsam :

C:\Windows\Temp
C:\Users\*.*\Appdata\Local\Temp
C:\recycled

... Install Data Fetzen (De/Install)
Sie Säubern doch auch Ihr Autooder ?

Microsoft hat es einfach mal so vergessen …?

Anders gesehen, die Marktaufteilung der Säuberungs Tools durch Drittanbieter:

Tune Up (die Internetcafe Zeiten) ein Tool für System Administratoren, mit sogar Benutzer Taskleisten / Startmenü Anpassung für Administratoren // Internetcafe Sicht PC1-PC10 // Du darfst nichtStartmenü / Shortcut “Hotkeys” Entzug / und mehr

Heute bieten sogar Internet Security Tools die Verwaltung diverser Regristry und Temp Säuberungs Aktionen im System an.

PC`s ordert Ihnen hier auch der Unternehmer

(1-20 oder auch mehr)
je nach dem was Sie benötigen, doch in der Beratung Vor Ort in Order nach Ihrem Budget, je nach Arbeitsvorgängen darf es auch ein Power PC
arm Risk oder Apple sein … Egal ob Linux PPC oder Apple MAC X

aber vielleicht benötigt Ihre Grafik Abteilung auch einen Game PC ?

Wussten Sie …

für wenige Kosten der Jahres Lizenz einen Guten Pool an Software auf dem Markt zu haben

Der Unternehmer nutzt für Windows Komponenten seit 2002 diese Plattform
vom 3D CAD bis zur Säuberung in Automatisation !

Ashampoo war bzw. ist einst die Datenbank mit Lizenzschlüsseln in seinem Orginal

… eine Sache des “brauchen`s” …

    Prozessor Intel® Core i9-9900KF (8 x 3.60 GHz / 5.00 GHz)

  • RAM 32 GB DDR4 3200 MHz
  • Festplatte 2 TB M.2 PCIe 3.0 x4 (NVMe) SSD ADATA XPG SX8200 Pro
  • Grafik NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti 11 GB GDDR6 ASUS ROG Strix OC
  • Mainboard ASUS ROG STRIX Z390-E GAMING
  • Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home 64Bit
  • Garantie 36 Monate Herstellergarantie inklusive Pickup & Return + Technischer Support

3069,- Euro

    Prozessor Intel® Core i7-10700K (8 x 3.80 GHz / 5.10 GHz)

  • RAM 16 GB DDR4 3200 MHz
  • Festplatte 512 GB M.2 PCIe x4 (NVMe) SSD Samsung PM981a + 2 TB HDD WD RED
  • Grafik NVIDIA Quadro P1000 4 GB GDDR5 PNY
  • Mainboard ASUS ProArt Z490-Creator 10G
  • Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home 64Bit
  • Garantie 36 Monate Herstellergarantie inklusive Pickup & Return + Technischer Support

1.855,- Euro

    Prozessor Intel® Pentium Gold G5400 (2 x 3.70 GHz)

  • RAM : 8 GB DDR4
  • Grafik : UHD Graphics 610
  • Festplatte : 1 TB HDD
  • Mainboard : MSI B365M Pro-VH Mainboard
  • Betriebssystem : Microsoft Windows 10 Home 64Bit

369,- Euro

Nach “ihrem” Budget” Vorort kalkuliert

Der Unternehmer hat seine Lieferanten für Sie in Order im Hintergrund, die PC Serie im Shop nicht aufgenommen aber binnen 2-4 Tagen sofort Lieferbar, Egal ob 1 PC oder eine Palette

Sei es auch das Standard Zubehör alà Tastatur, Maus und Monitor …

    Logitech DESKTOP MK120 SCHWARZ

  • Tastatur Nummernblock
  • Maus Auflösung: 1000 dpi
  • Maus Anschluss: USB

24,- Euro

    MSI OPTIX MAG271CVAPI
    mit einem 27.0 Zoll Full HD (1920×1080) Display und 24 Monate Herstellergarantie

  • Displayinfos 27 ” / 68.58 cm (1920 x 1080) Full HD
  • Reaktionszeit 1 ms
  • Bildwiederholfrequenz 144 Hz
  • Energieeffizienzklasse B
  • Features Curved, FreeSync
  • Anschlüsse 2x HDMI / 1x DisplayPort / 1x Kopfhörer

249,- Euro

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin …

Nehmen Sie einfach

auf, nach Ihrem Budget, kalkuliert man auch den Callcenter mit VoIP (zb) und dem IT Equipment

MSI

    PRESTIGE PS341WU

mit einem 34.0 Zoll 5K IPS (5120×2160) Display und 24 Monate Herstellergarantie

  • Displayinfos 34 ” / 86.36 cm
    (5120 x 2160) 5K IPS
  • Reaktionszeit 5 ms
  • Bildwiederholfrequenz 60 Hz
  • Energieeffizienzklasse C
  • Features Lautsprecher
  • Anschlüsse 2x HDMI (Ver. 2.0) / 1x DisplayPort (Ver. 1.4) /
    1x Kopfhörer + Mikrofon (Kombianschluss) / 1x Line-In / 1x Line-Out

  • 1039,- Euro

    Knuddelmuddel im Netzwerk

    Knuddelmuddel im Netzwerk

    Elektroden die im Plus und Minus die Umlaufbahn mit 24 Volt ergattern …

    Router Wechsel …

    Beim Kunden Vor Ort…
    Im Netzwerk werden Sicherheitskameras und die Goliath Türsprech-Anlage nicht mehr gefunden… das aber im IntraNET

    Also erst einmal Tecnisch prüfen, welche Hardware da so Installiert ist, somit Step bei Step, die 3 X Tablet Einheiten in IP Adressen Überprüfung !

    Nein – nicht Plug & Play, denn hier wird Statisch gearbeitet !

    Also, dort die IP Adressen erstmals angepasst, denn es war noch die alte IP Adressierung angegeben.
    Somit anschliessend am IP GATEWAY erst einmal mit Laptop und Netzwerkkabel eine 1:1 Ethernet Verbindung ( die LAN BUCHSE ) um dort als Administrator die Statischen IP Adressen auf den Neuen Router anzupassen – der Kunde ein DSL Wechsel von 6 MBit 2 Draht auf KOAX 50 MBit!

    Highlights des 2-Draht-BUS IP Moduls für Hutschiene

    Das Goliath 2-Draht-BUS IP Modul integriert 2-Draht Innen- und Außenstationen ganz einfach in IP-Netzwerke und macht die Geräte so adressierbar und damit im Netzwerk erreichbar.

    den Postboten anweisen – Pakete beim Nachbarn abzugeben

    Die Dynamic DNS ” DDNS ” in der Mobilität logischer Weise erreichbar, da hier der Connect ” InterNET ” sich anders verhält als im ” IntraNET ” …
    Homer kennen das unter “ HeimNetz

    FACH SPEZIFISCH: Herrschaften, die da so an “Fritten” denken …
    Heimnetz = “IntraNET” oder auch “NAT

    Somit funktioniert nach meinem Vor Ort Eingriff in der NETZWERK TECHNIK … alles wieder einwandfrei.
    Da ein Haken, hier ein Haken, dort ein Haken, Adressen Abgleich – im Router der Einstellungen die Namen für den Kunden entsprechend Angepasst.

    Somit ist die Übersicht für die Ältere Generation in Verständlichkeit der Namensangabe.

    Nun, noch die Smarten Geräte entsprechend in Mac OS Ebene ebenfalls abgeglichen Eingestellt und APP Basierend eingestellt, somit die Anlage und die weiteren Geräte in Erreichbarkeit “Mobile ” InterNET und “WLAN” IntraNET erreichbar …

    Die Sonne scheint – zugunsten im Wintergarten der Rest Installation und Optimierung im Netzwerk // Kunden Zufriedenheit

    Eingesetztes Material

    Vom Kunden vorher schon mit anderem Router in Installation // Produkt ähnlich

    Eine Wand für sich …

    Eine Wand für sich …

    Nicht nur der Häusle Bauer…

    denn … Sicherheit sollte Ihnen am Herzen Liegen …

    Somit macht man sich im smarten Bereich der Netzwerk Technik, insb. EDV Technik , somit also Systemadministrativ von vorne herein die Gedanken, nicht ge(C)loud(t), nein, Ihr EDV Techniker macht sich ab KNX der LAN BUCHSE in der Versorgung mit und auch Ohne VLAN, der IPS und Deep Inspection, seit mehr als 20 Jahren der ersten Internet Cafe Vernetzung, diese normale Mühefür die Kunden Zu Friedenheit!

    Internet Cafe`s in Sicherheit, Millenium …

    Essen, Marl, Verl, Oberhausen, Wesel, Bochum, Mönchen Gladbach, Düsseldorf, Köln …
    aber auch Extertal, Barntrup, Lemgo, Alverdissen, Höxter, Detmold …
    Orte, die der Unternehmer allzu Gut kennt, denn in der jeweiligen Internet Cafe Vernetzung (meist 10-15 PC`s + Kassensystem) war es meist die Client bezogene Installation jedes einzelnen, mit zzgl. HD GUARD oder Go Back (Symantec/nicht mehr erhältlich).

    Wurst und Käse kaufen Sie nach Ihrem Geschmack … ?

    Somit, bei den Heutigen vielen Anbietern, darf es auch ein anderer Hersteller sein, so ist es der Bitdefender, Kaspersky, Avast und oder auch andere …

    Ihre Wahl …

    so ist es in jeder Hinsicht die Wahl der Qual, ob Sie für “Sicherheitkeine Kosten scheuen !

    STOP : verbotene ZONE …

    Panda, die Spanischen Hersteller der bekannten Virus Installation (nicht Google SEO), nein, die Hardware Variante hat der EDV Techniker, somit der Unternehmer auf dem Schirm, die Tages Schulung für System Administration direkt Greifbar im Gedankengang, bei Panda direkt !

    Der Novell Baum für die einzelnen Client`s in der Hierachie, per Drag & Drop, der Enterprice Version


    Somit aus kfm. Sicht immer im Hintergedanken, auch während der Internet Cafe`s Installationen, den Cyber Sicherheit geht jedem etwas an, doch das redete man seit 15 Jahren schon gegen die Wand, wenn da mal etwas durchgeht, selbst Schuld, denn Trojaner sind wie Ameisen !

    Zone für Zone

    Somit, aufgrund der nicht Marschalplan bezogenen Installation, weder noch Symantec oder Gateway Infender

    Also die Software bezogene Installation, jedes einzelnen Rechners, den damals gab es noch keine Server Kassen bezogenen Zonen in der Installation, denn es wäre damals aus Benutzerfreundlichkeit der System Administration schön gewesen, einen Zonen Server zu installieren und wie beim Gateway Infender die Clients in Update & Co Installation.

    Somit mit HDGUARD & CO, immer auf Zurücksetzung der Installation des etwailigen Tages!

    das Wandern ist des Müller`s Lust … ?

    Benutzer brauchen sich nicht verstecken, die MAC Adressen mit jedem Handy (smartphone) sichtbar !
    NRW im Diebstahl der SID smart in seinem NETZ … / seit meiner 2.4 Ghz Kennung “smart IT NRW” 2018

    wofür Benutzer, hast Du keine “Eigene Meinung” in der Wahl deines Wortschatzes ?

    Die ersten Drei (3) MAC Adressen Blöcke reichen aus für die Feststellung des Endgerätes, doch Dubiose Geräte verfeinern das Marktgeschehen …
    Eine Egal Mentalität seit den vergangene Jahren ist in der Gesellschhaft entstanden
    Ebenso der Passwort Umgang mit Keypass & Co wird von nur knapp 23 % der Benutzer genutzt, der Rest EGAL

    Lauschangriff …

    2.4 Ghz – 5 Ghz – 60 Ghz “Richtfunk / Fallback 5 Ghz”

    9a:9b:XX und man sieht “sofort” das Wandern des Kanal Wechsels …
    man versucht im 5Ghz Band in meiner Nähe zu kommen, auf dem Schirm sieht das nach einem Manuellen Eingriff aus !

    Bei einem Ausländischen Gerät, ist davon auszugehen, nach MAC Kennung, das diese Illegal eingesetzt werden !!! Diese Geräte sind evtl. im Chipsatz Sabotiert / Manipuliert oder in der EU nicht zugelassen.

    Selbst ” IOT ” Geräte zeigen sich… mit Ihrer MAC Kennung / Selbst Alexa zb. TV Stick zeigt sich !!!

    Nicht wissende …

    Es obliegt an den Administrativen Einstellungen den Standard zu umgehen, den PLUG & PLAY ist nicht der Sicherer Richtige Weg // das appelliert man seit 2004 insb. schon im Gewerbe, den selbst der Gast Zugang mit SUBNETZ /24 Änderung sollte von vorne herein überlegt sein // Hey 254 Gäste “Boris Becker” sagt : Ihr dürft auch alle rein 😉

    … Erst Gestern liess ich das Auto vom Kollegen in Frankfurt offen auf der Strasse stehen, vom Balkon aus sah ich nur, sieben (7) Gäste pro Stunde die sich im Auto setzten und Musik hörten …,
    -und Boris neben mir sagte, siehste, die sind Drin !

    man ist länst schon angekommen ..

    Gesichtserkennung …

    Aus eigener Erfahrung, es funktioniert, doch wie wenn die Gesellschaft Sorglos mit der Sicherheit umgeht …

    Finger weg ..

    der Beliebeste Standard Text Bildschirmschoner ist nicht umsonst eingerichtet und wenn man dann sagt, FINGER WEG Bekannter Besuch Gast Nachbar, dann ist dem Appell folge zu leisten …

    Oder Fahren Sie zum Einkaufen dann los und Lassen Ihr Auto offen auf der Strasse stehen ?

    somit in Kundenzufriedenheit der System Administration “ähnlich FACE ID” funktioniert die Türsprechanlage, sowie der Fingerabdruck Scan als Elektronisches Schloss in Installation der smarten Umgebungen einwandfrei (Solar odere andere Effiziente Energien in Notstromschaltung)

    Sorglos mit der Sicherheit

    kann aber auch nur insb. der KNX (Gira, Bosch, Lexone zb) Installation von ausgegangen werden, wenn man im Gewerbe Eigentum entsprechend der EDV Technik sich auch im Management Bereich des Netzwerk Verkehrs von vorne herein Gedanken macht, wie schon gegen die Wand geredet 2002, ab APL DSL Anschluss.

    Sicherheit sollte Ihnen am Herzen liegen ..

    DEEP INSPECTIONIDS / Intrusion Detection SystemIPS / Intrusion Preventation System

    Fall Backup…

    Soll heissen, durch das Zurücksetzen (Internet Cafe`s) bestand somit die Sicherheit, das zumindestens Temp, Cache etc. wieder auf den Installation Tag gesetzt wurde, doch die Sicherheit selbst fängt ab dem Router (APL DSL Anschluss) an.

    zb. System Administrativ, das SUBNETZ /24 im Grundsatz auf die Geräte Anzahl zu setzten.

    In Eigener Installtion (Unternehmen) mit drei Fritzboxen ala AVM (2009-2014), den DSL /30 auf Fritzbox 1 (NAT/28) Fritzbox 2 und PC`s (Office/29) Fritzbox 3 entsprechend zu setzen…

    CIDR

    Weshalb soll ich “254 Benutzer” zulasen ???

    Plug & PLay Prinzip,…

    Hey ich habe die Neuste Fritzbox…

    aber den Haken im LAN + WLAN Bereich :

    Neue Geräte zulassen,…

    also bei jeder Strassen Reinigung im Vorbeifahren, ein WLAN Connect mit eigenartiger MAC Adresse und die WLAN Liste vollgemüllt !

    Rules – ” Zugangs Profile ” ???
    auf STANDARD / Plug & Play / selbst Schuld

    im Bild : Alarm und Übersicht

    im Bild : Firewall Rules jeder einzelnen Schnittstelle
    (ETH0WANGast WLAN & Co)

    Zu Ihren Gunsten,… Kaufmänisch & Effizient

    VLAN – IPS – Deep Inspection & Co…

    Es kann aber auch nach Wunsch ein Netgear Management Switch dann sein, doch in der Auswahl gehört die Firewall noch hinzu, in Empfehlung als Reseller, somit Ubiquiti in der Wahl.


      der Vorteil:

    • ausgelagerter Controller
      (der kann auch in Holululu installiert sein)
    • kein gewohntes Webinterface
      ala Fritzbox, Speedport & Co
    • Scalierbar / Erweiterbar
      der Nachteil:

    • komplettes Umdenken der Installation
    • Geduldige System Administration

    Verwunderlich wenn Ihr DSL Provider Sie anruft

    Freie” Router Wahl :
    EDGE 10 X SFP – dieser 3 Monate im Netzwerk, die DSL Leitung Einwandfrei, Surfen, EMails, Youtube, Musik & Co, Deepinspection – Firewall – VPN & Co // 10/2018 : alles Einwandfrei laufend !!!

    Doch angeblich, würde der Provider alle 2 Minuten einen Reset verbuchen… PPOE Einwahlaber Hallo

    Wie bitte ???

    Der Unternehmer, denkt sich eher, der “Hacker mit Kriminellen Energien” um diesen zu Schaden, kam einfach nicht in die Leitung !

    Dubiose Anrufe aus dem Ausland…
    Fake Mailing, Spams, und vieles mehr, nach Zerstörung (2014-2016) drei AVM Fritzboxen / ein TPLink Router – (2017 bis 10/2018) von vier AVM Fritzboxen waren der Grund des Wechsels !

    Orginales Produktvideo

    Edge X 10 SFP

    Sicherheit sollte Ihnen am Herzen liegen ..

    DEEP INSPECTIONIDS / Intrusion Detection SystemIPS / Intrusion Preventation System

    Und damit ist ganz Sicher (TAG X 2015) …

    da will jemand an Unternehmers Ehrlicher Karre.

    Aus Neid – aus Spass – aus Krankheit dieser Kriminellen Energien, den anders kann und will der Unternehmer das nicht mehr sehen, denn man verdient sein Brot und Wasser damit…
    … doch das Wasser reichen können diese Herrschaften dann eher wohl nicht !

    Am eigenen Lebensstandard der Manipulation & Sabotage wie “das Netz” muss der Unternehmer dieser Erfahrungen im Misstrauen einfach mal so schlucken …

    2014: Sie wollen es Vertuschen – mit allen Mitteln …

    Verleumdung – Einbruch – Datendiebstahl – Existenz Zerstörung // Kranke Kriminelle Energien !

    Schaden : unbezahlbar …

    Die Arbeiten aus 8 Jahren komplett Zerstört, denn es sind nicht nur die Privaten Daten, nein, die Unternehmensdaten, Kundenstamm Daten in Zerstörung

    Stand 2020 :
    Rückblick 43 % wurden im Unternehmen innerhalb von 3.5 Jahren erst wieder von den Zerstörten Daten aufgebaut !!!

    2017, … der Null Euro Start – im Eigenschweiss der Wieder Aufbau nach kompletter 2014-2015 EQUIPMENT Zerstörung +plus Private Sachschäden (Induktionsherd etc. / 7 Monate keine Behördliche Aktionen mehr / 6 Monate Toastbroat Ernährung / 2011 die eigene Küche im Wasserschaden!).

    Feld Szenarien seit 2000 : im Grundsatz besaß der Unternehmer “im Eigenschweiss erwirtschaftet” immer 3 PC`s, davon immer ein Unternehmens Server, ein Laptop “Aussendienst für die Kundenzufriedenheit” – eine Workstation (Buchhaltung, Recherche, Grafik etc.) somit immer ein Office Gewerblich.

    2009, der AVM SmartHome Insel Aufbau mit Box2Go in Kaufversion der Schaltungen (ebenfalls für die Kunden “LocalHost” Umgebungen), EDV Technik halt, nichts anderes, … doch Kriminelle Energien bekommen das in Ihrem Kopf der Herrschaften einfach nicht gebacken, wie den auch, wenn Sie in den Pausen als Hausmann/Frau dann nicht in der Küche stehen, die Freizeit Gestaltung bis 2015 unter den Mitmenschen, Billiard spielend in seinem weiterem Hobby.

    Doch Sie machen weiter, Krank in Ihrer Kriminellen Energie ! #Fingerzeig

    Sicherheit sollte Ihnen am Herzen liegen ..

    DEEP INSPECTIONIDS / Intrusion Detection SystemIPS / Intrusion Preventation System

      Quellen:

    • Clean PNG
      eigene “Satz & Gestaltung” Screenshot`s
    • Ubiquiti
      Reseller
    • Eigene Fotografien
    Angebot!

    Secure X – Hoch 3

    1.136,80 1.054,44

    Artikelnummer: 0100100404 Kategorie:

    Installation + Cloud Gen + 3 x FleX

    Standard Installation / Preise Pauschal Kalkulliert “+/-”

    Vorrätig (kann nachbestellt werden)

    Virtuelle Maschinen

    Virtuelle Maschinen

    Vor Ort beim Kunden …

    die Synology NAS im Paralell Lauf des Datenbank Backup`s und der Waren Wirtschaft

    Hardware in Änderung …

    denn damit die VM sauber und flüssig läuft, musste der Speicher beim Kunden Vor Ort umgebaut werden …

    Somit Heute Morgen (04.08.2020 – 09:08 Uhr) erst einmal NAS herunterfahren, öffnen, und Speichersteine wechseln, dann wieder anschliessen und Hochfahren … 09:20 Uhr.

    Cluster im Nächsten Step …

    der war vorbereitet schon eingerichtet, also Windows als Image erst einmal einbinden



    Somit also erst mal herunterladen …
    einbinden und Windows auf dem Virtuellen Host installieren !

    Es sind die Kunden Erfahrungen …

    die es in der EDV ausmachen, sowie im Kaufmännischen, Organisatorischen und Administrativen Umfeld, mit auch den Supportern im Hintergrund, sowie Händler in Orga.

    Somit im weiteren Step, die Installation der Waren Wirtschaft, dem MS SQL Server der Orginalen Lizenz und die Datenbank Instanz Vorbereitung, sowie Backup Einrichtungen für den Cluster an der NAS und dem VM Host, des automatisierten Tägliche Vorgang in Sicherung, denn es werden mehr als 10500 Artikel bewegt … und das nicht nur Virtuell

    Linux, Windows, Unix oder andere Betriebssysteme …

    Diese Fähigkeit dürfte für viele Firmen ein echtes Kaufargument darstellen, wenn es darum geht seinen alten Windows-Server zu ersetzen.

    Oft scheitert das Entfernen des alten Windows-Servers daran, dass meist ein ERP oder ein Warenwirtschaftsprogramm verwendet wird, was zwingend eine Windows-Installation voraussetzt.

    Home Office steht jedem Unternehmen nichts im Wege …

    Das ist mit dem Einsatz von Synology Virtual-Machine Manager natürlich Geschichte, denn jetzt kann die Warenwirtschaft oder das ERP auch auf der Synology untergebracht werden. Allerdings setzt das natürlich auch eine entsprechend leistungsstarke NAS voraus.

    Besonders interessant ist die Option, sich mal eben aus der Ferne auf den virtuellen Windows Computer aufzuschalten ohne dazu vorher erst einen PC im Büro einschalten zu müssen. Viele Firmen haben sich sogar Extra-Computer angeschafft, der den ganzen Tag läuft um dem Mitarbeiter aus dem Home-Office die Möglichkeit zu geben, mal eben im Büro eine Aufgabe auf dem Remote-PC durchführen zu können.

    Zu jeder Zeit ins Büro …

    Das ist natürlich eine enorme Zeitersparnis und bringt Flexibilität mit, da der Mitarbeiter nicht erst in´s Büro kommen muss, nur um an seinem Büro-PC ein bestimmtes Programm zu starten. Das kann er über das Internet auch bequem von zu Hause aus erledigen.

    VM

    VM

    VM

    VM

    VM

    VM

    Wikipedia …

    Cloud Computing (deutsch Rechnerwolke oder Datenwolke) ist eine IT-Infrastruktur, die beispielsweise über das Internet verfügbar gemacht wird. Sie beinhaltet in der Regel Speicherplatz, Rechenleistung oder Anwendungssoftware als Dienstleistung.

    Technischer formuliert umschreibt Cloud-Computing den Ansatz, IT-Infrastrukturen über ein Rechnernetz zur Verfügung zu stellen, ohne dass diese auf dem lokalen Rechner installiert sein müssen.

    Wikipedia

    (c) 2020 Synology Video`s

    Virtual Maschinen

    Virtual Manager

    weiteres Synology Video

    DDNS

    Ihre-Domaine.de
    /.com/.net/.info/ … etc.

    Synology DDNS

    Somit steht der Arbeitsteilung für den

    Home Office Bereich nichts mehr im Wege …

    Sie als Unternehmer
    könnten aber auch :

    Virtuelle Büro`s

    Mieten

    Betriebssysteme …

    Betriebssysteme …

    Dem Unternehmer sind seit 1995 alle gängigen Betriebssysteme in Kunden Zufriedenheit …

    ab der Atari Commodore und 286 Generation (damals RED Hat Win 3.1/win95 Dualsystem) allzu bekannt.

    Schon damals stürzte sich die Gesellschaft auf Windows das Betriebssystem von Microsoft somit in Lizensierung der Office Programmierung.

    Jedem das seine, denn was brauche ich, eine Grafik Workstation von SGI Silicon Grafik (120000,- Euro the Big Mashine) oder den Kleinen Spiele Computer für die Grafik Engine des Arbeitens mit Vektoren & Co.

    Aber vielleicht mag ich auch Apple, denn diese machten es zu Commodore Zeiten einem schon vor. die RISC Generationen, ACorn mal mit erwähnt, denn der Power PC in der Heutigen Generation zwecks vernünftiger Prozessor Engine im Risc Verfahren der Grafischen Arbeiten oder aber auch der Office Anwendung.

    Operating System

    Wer kennt das nicht, die Diskussion um 2005, Wollen wir in den Städten denn jetzt von Windows weg oder was machen wir ?
    Solutions Überlegungen schon in der 386er Generation, den dem Unternehmer war schon da via Turbokarte und ja auf einer Commodore Maschine, Klar, Power PC ist der Weg, so wie es Apple dann ja den Benutzern es vormachte.

    Heute im Netzwerk einen Apple Old-Scool G5 im Dualsystem des Arbeitens, samt Win/Linux Dualsystem im Office Arbeiten der Anwendungen, untereinander – Kompatible (das seit 1995/99 der File System MIME) Datei Strukturen !!!

    Und es sind doch alle gleich … was möchte ich tun, denn zum Spielen, kauft man sich doch lieber eine Konsole ?!

    Der Kern ist meist der Exoten gleich basiert : BSD Core

    die Quelle : Operating Systems

    Diese unabhängige Website hat das Ziel eine der besten öffentlich verfügbaren Online-Quellen zu sein, für alle Interessierten die nach unabhängigen Informationen über Betriebssysteme und deren Hersteller suchen. Fakten über die Geschichte der Betriebssysteme werden langfristig bereitgestellt. Die Dokumentation startete vor mehr als 15 Jahren am 16. November 2000 mit der Registrierung dieser Website Domain.

    Das Projekt wuchs enorm über die Zeit und ist weiterhin am wachsen. Es befinden sich eine große Anzahl an Bildschirmfotos und detaillierten Artikeln über die verschiedensten Betriebssysteme für eine Vielzahl von Computern. Der Inhalt wird in deutscher und englischer Sprache aktiv gepflegt.

    Die Objektivität der Artikel steht im Fokus. Die verfügbaren Informationen über die Betriebssysteme und deren Entwickler wachsen mit jedem Feedback und jedem Release der Hersteller. Kontaktieren Sie mich daher gerne und verfolgen die Änderungen an dieser Website im Changelog.

    das ganz gewisse Persönliche … PS:


    Genlock (Bluebox => Heute Green Box)
    Scala MM ( Video / History Video )

    Fazit: OS3.9 // standard 1024×768 RGB Picasso Grafics driver / end higher

    Casablanca und seine Software

    In den TV Pausen könnt Ihr aber auch auf das WC dann gehen ..

    Gewisse Herrschaften … mit Steine im Wege legen, nach einem Verkehrsunfall 1989 …

    Business Konzept MacroSystems

    2002, das Business Konzept, eine Media Produktion agentur
    “5-7 Arbeiter” (Digitalisierung v1.0) damals schon …

    Doch selbst in der Kalkulation – Liquidität – Rentabilitätsvorschau und und und … wäre es Möglich gewesen, doch “Herrschaften” haben es bis jetzt noch nicht kapiert.


    #Überqualifiziert …

    kann man schreiben

    Die Netzwerktechnik (Netzwerk TCP IP) nur eine Option innerhalb des Unternehmertum`s und somit in Kunden Zufriedenheit

    Doch Heute ist Casablanca das Stichwort im Video Sektor, denn Jurassic Park, war der Ansporn der Fazination, im Teamwork, mit mehreren Menschen #zusammen …

    das Konzept …

    heute im Jahre 2020 samt 4 weiteren Businessplänen in den Schubladen liegen, ein ganz anders Unternehmertum in Lebensfreude …


    BillBoard`s in weiterer Unternehmens Schiene der Produktion Digital


    Genlock (Bluebox => Heute Green Box)
    Scala MM ( Video / History Video )

    Fazit: OS3.9 // standard 1024×768 RGB Picasso Grafics driver / end higher

    Casablanca und seine Software

    quellenangaben:
    – Wikipedia
    – Operating Systems
    – Youtube
    – Hardware Guide

    Herrschaften es bis Heute noch nicht kapieren …